Willkommen bei

rimon productions

Ihr Ansprechpartner für Kunst und Kultur aus erster Hand

 
NEWS         KONTAKT

Über uns

Rimon productions wurde im September 2014 von Britta Shulamit Jakobi gegründet. Der Sitz der Firma ist in Köln.

Aktuell

Nächste Aufführungen "Paul Celan - Atemwende und Herzzeit Briefe. Ein Dialog durch die Zeit."

Zum 27. Januar 2017 Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz - Birkenau

 

24. Januar 2017            Friedrich Ebert Stiftung Magdeburg         Aufführung in Halle

25. Januar 2017            Friedrich Ebert Stiftung Schwerin            Aufführung in Rostock Max Samuel Haus

26. Januar 2017            Friedrich Ebert Stiftung Berlin                 Aufführung FES Berlin

 

„Scherben“ Arthur Miller
von rimon productions
im Theatermuseum Düsseldorf
7. und 8. Januar 2017  19.30h

Tickets 17€ und 9€ erm.
Theatermuseum Düsseldorf
Jägerhofstr. 1
40479 Düsseldorf
Tel. 0211 8996130
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.duesseldorf.de/theatermuseum

Zu Beginn hören wir einen Prolog eines fiktiven Berichtes zur
Sicherheitslage und Vorkommnissen in Deutschland 2014 von Daniel Anderson.

Eine jüdische Familie lebt in Brooklyn. Diesmal geht es um Ereignisse in Europa 1938.
Sylvias Auseinandersetzung mit der Judenverfolgung in Europa, die Wahrnehmung der Gesellschaft in den USA und ihre plötzliche Lähmung scheinen schon nach ersten Untersuchungen im Zusammenhang zu stehen. Sie verwickelt ihre Mitmenschen in Diskussionen,
stellt Fragen, so daß sich bald jeder auf sich selbst zurückgeworfen sieht und sein Lebenskonzept in dieser schwierigen Zeit hinterfragt und kritischer um sich schaut.
Dabei setzt Miller sämtliches zwischenmenschliches Konfliktpotential der Charaktere im Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen in Szene.
Es werden Entscheidungen getroffen und nach Handlungsperpektiven gesucht.
Das überraschende Ende des Stückes lässt den Zuschauer die Geschichte weiterdenken.

Das Stück von Arthur Miller (1994) hatte zu den
Jüdischen Kulturtagen im Rheinland 2015 Premiere.

Nach der Aufführung gibt es in ein Publikumsgespräch.
Spieldauer 90min

Regie: Britta Shulamit Jakobi
Schauspiel: Britta Shulamit Jakobi, Sophie Brüss, Carlos Carcia Piedra, Hanno Dinger
Bühne und Kostüm: rimon productions
Technik: Tassilo Lantermann
Prolog Text: Daniel Anderson
Musik: sigur ros
rimon productions 2015
www.rimon-productions.de


 

Demnächst

 Für die neue Spielzeit 2017 sind  weitere Projekt in Planung und Vorbereitung.

Wir sind für Sie da

Sollten Sie Interesse oder Fragen haben, möchten Sie uns engagieren oder anfragen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir erarbeiten mit Ihnen Ideen oder Konzepte, suchen Kontakte, um Ihre eigene Veranstaltung zu realisieren.

Zum Seitenanfang